„HTML“ 5 und RDFa 1.1 - Tests bestanden

Weil jetzt auch erste Tools zur Verfügung stehen, um RDFa 1.1 zu testen: Hier das Ergebnis für dieses Blog. Schaut gut aus.

Warum ich bei der Gelegenheit auch gleich auf „HTML“ 5 umgestellt habe? Der twoday.net-Server konnte nie wirklich sauberes XHTML ausliefern. Wenn schon RDFa 1.1 auch mit nicht-XML-Markup zurecht kommt, kann ich das auch gleich nutzen.

Neustart mit 1.1, „Lite“, Schema?

RDFa 1.1 und RDFa 1.1 Lite stehe (hoffentlich?) kurz vor der Fertigstellung. Außerdem soll angeblich Google die Information aus RDFa 1.1 lesen können, sofern man das dort unnötig neu erfundene Rad (schema.org) als Vokabular verwendet. Naja. Let’s try.

Pixelpipe

Athena

Pixelpipe-Upload

Zweiter Beitrag

Es gibt einen zweiten Beitrag in diesem Blog.

RDFa Dokumente

Die jeweils aktuelle Spec zu RDFa gibts hier beim W3C.

Ein Extraktor ist unter anderem hier, er wandelt die eingebetteten RDF-Informationen aus dem XHTML-Code in RDF/XML um (Fixabfrage rdfa.twoday.net). Ein weiterer Extractor ist der RDFa Distiller auf den W3C-Seiten.

Das ganze Blog dient nur zum Testen: Wie weit 'schluckt' twoday auch RDFa?

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Zweiter Kommentar
Zweiter Kommentar
ossi1967 - 14. Mai, 19:19
„HTML“ 5...
Weil jetzt auch erste Tools zur Verfügung stehen,...
ossi1967 - 13. Apr, 17:54
Zweiter Beitrag
Es gibt einen zweiten Beitrag in diesem Blog.
ossi1967 - 12. Apr, 22:09
Neustart mit 1.1, „Lite“,...
RDFa 1.1 und RDFa 1.1 Lite stehe (hoffentlich?) kurz...
ossi1967 - 6. Jan, 13:11
Pixelpipe
Pixelpipe-Upload
ossi1967 - 16. Dez, 11:51

Status

Online seit 2107 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Mai, 19:20

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich:

Oskar Welzl, TL, Wien